Posted by on Nov 7, 2017 in Allgemein | Keine Kommentare

Seit Anfangs November hat das Kun-Tai-Ko zwei frisch gebackene Meisterinnen unter sich. Aber auch viele Newcomer haben erfolgreich die Prüfungen von Gelb bis Blau-Gurt im Kickboxen abgelegt.

Die neuen Meisterinnen Tamara Steiner und Eveline Faoro hatten als einzige für höher als zum Blaugurt antretenden Prüflinge mit ihrem Schwarzgurt-Programm ein schweres Los. Da sie ein viel umfangreicheres konditionelles Programm zeigen mussten als die tiefer graduierten Kollegen, blieb ihnen meistens weniger als 2 Minuten Zeit zur Erholung für die jeweils nächste Disziplin. Um nur einen kleinen Teil zu nennen wurde mit 60 Liegestütze, je 80 Kniebeugen und Situps und jeweils 9 Minuten im Seilspringen, Schattenboxen, Sandsack und 12 Minuten Kampf konditionell viel abverlangt. Die intensive und sehr disziplinierte Vorbereitung der beiden zielstrebigen Ladies zahlte sich aber aus, sie waren konditionell wie auch mental auf einem Top-Niveau. Auch technisch mussten sie alles Gelernte zeigen und zum Teil auch Techniken selbst erläutern. Wir sind stolz durften wir Tamara und Eveline auf ihrem bisherigen Kampfsportweg begleiten. Auch auf ihrem weiteren Weg zu gestandenen Meisterinnen werden wir stets an ihren Seiten mitgehen und sie mit all unserem Wissen und der Leidenschaft für den Kampfsport unterstützen.

Die Zukunft unserer Kickbox-Gruppe sieht vielversprechend aus denn auch die anderen Prüflinge hatten super Leistungen gezeigt, bei Gelb-Gurt war es ein wahres Kopf-an-Kopf-Rennen um die beste Prüfung. Bei Grün-Gurt leistete Rahimolah Ahmadi trotz Verletzung eine sensationelle Prüfung, jede einzelne seiner Techniken war von einer eindrücklichen Präzision und Härte.

Wir danken auch an dieser Stelle allen Experten, die ihre Freizeit opfern und diese Prüfungen überhaupt erst möglich machen. Vielen herzlichen Dank Fabienne, Ennio und Henrik.