Posted by on Jun 26, 2018 in Wettkämpfe | Keine Kommentare

Am Samstag wurde das erste von drei Kata-Turnieren im 2018 durchgeführt. Unter der Leitung und Bewertung von 4 Meistern, Adrian Stohler, Henrik Peters, Norman Kiefer und Gabriel Carballo (KungFu21) führten die Schüler in verschiedenen Kategorien ihre Kata’s und Formen vor. Kata’s sind ein wichtiger Teil des Karate- resp. des KungFu-Trainings. Es wird unterschieden zwischen fest vorgeschriebenen Kata’s und Formen, oder frei wählbaren (z.B. den Musical Forms). Es war spannend zu sehen, wie sich die gleiche Kata, präsentiert von einem jungen Schüler oder von einem Erwachsenen Karateka darstellt. Ein unfreiwilliges Lehrstück lieferte auch Enrico, dessen Musik ab der Hälfte seiner Musik-Kata-Vorführung streikte, er aber ohne mit der Wimper zu zucken die Kata souverän zu Ende zeigte.

Wir ermuntern alle Schüler, das Kata-Turnier als ideale Plattform zu nutzen, um sich sowohl im Kampfsport (z. B. als Vorbereitung zur nächsten Gurt-Prüfung oder für einen Wettkampf) oder für die Schule und im Beruf (Aufführung vor Publikum, Steigerung des Selbstbewusstseins, Verbesserung des Konzentrationsvermögens etc.) weiterentwickeln zu können. Wir freuen uns aufs nächste spannende Kata-Turnier, das am 15. September, 16 Uhr stattfinden wird – bitte vormerken!

Zwischenrangliste:

Karate-Kinder:

  1. Rang: Lukas Stohler

 

Karate-Teenager:

  1. Rang: Patrice Moser
  2. Rang: Martina Stoyanova
  3. Rang: Benjamin Schaub

 

Karate-Erwachsene:

  1. Rang: Christian Stohler
  2. Rang: Valerio Ladner

 

KungFu:

  1. Rang: Ava Kiefer
  2. Rang: Luc Schumacher

 

Musika Kata ohne Waffen:

  1. Rang: Enrico Raggini
  2. Rang: Patrice Moser

 

Musika Kata mit Waffen:

  1. Rang: Enrico Raggini