Posted by on Aug 13, 2018 in Allgemein | Keine Kommentare

Frischer, moderner, heller, grösser, loft-artiger – so fühlt es sich an, in den neu renovierten Kunti-Dojos, pünktlich zum Trainingsanfang nach den Sommerferien. Doch alles schön der Reihe nach: Zuerst musste nämlich die alte Deckenverkleidung weichen, bevor die neu gewonnenen 15 cm Raumhöhe frisch gestrichen und mit neuen Profi-LED-Leuchten (Elektro-Chef Bruno) bestückt werden konnten. 40 neue Sandsack-Fix-Aufhängungen wurden befestigt und ein geniales «Sandsack-Depot», eine von Christian Stohler konstruierte Aufhängevorrichtung, wurde montiert. Selbstredend wurden das gesamte Trainingsmaterial und die Mattenböden einer General-Reinigung unterzogen und das eine oder andere Detail erneuert und umgestellt. So freuen wir uns, unseren Kunti-Mitgliedern eine Top-Plattform für zukünftige sportliche Herausforderungen zu bieten, mit wortwörtlich «mehr Luft nach oben»!

An den Renovations- und Putzarbeiten haben sich ganz viele freiwillige Kunti-Helfer während sehr langen Arbeitstagen mit viel Fleiss und grossen handwerklichen Fertigkeiten beteiligt: Barbara, Bruno, Carola, Carolina, Christian, Christine, Claudia, Dave H., Henrik, Luky, Pascal, Regine, Roli, Senta, Shahab. Ihr habt einen super Job gemacht – ein riesengrosses Dankeschön geht an Euch!! Und das Beste: Während den fast zweiwöchigen Umbauarbeiten konnte der Trainingsbetrieb trotzdem minimal aufrechterhalten werden, da wir das Dojo von KungFu21 benutzen durften – herzlichen Dank Dominic!

Wir hoffen, Ihr alle werdet viel Spass und Freude in den «neuen» Dojo’s haben, wie u.a. die FitKicker (siehe Foto), die bereits in den Ferien darin trainiert haben.