Posted by on Sep 9, 2019 in Veranstaltungen | Keine Kommentare

Lana Harper (12 Jahre alt) berichtet: „Wir trafen uns am Morgen um 9.15 Uhr beim Kun-Tai-Ko. Dann wanderten etwa 15 bis 20 Kinder los in den Wald. Bei einem schönen Platz machten wir Pause. Caroline brachte für jeden ein Gipfeli mit, womit wir uns stärkten. Dann liefen wir weiter zu einem Brätelplatz, wo Heiko, Alaneo und Kenau mit Samu (ein süsser Hund) auf uns warteten. Wir brätelten unsere Würste und assen Zmittag. Im Wald und an der Ergolz spielten wir Verfolgungsjagd und andere Sachen. Zum Dessert brachte Caroline ein paar süsse Sachen mit, die superlecker waren. Als wir uns auf den Nachhauseweg machen wollten, trafen wir einen Polizisten. Er suchte ein Auto, das falsch parkiert war. Nach ein paar spannenden Fragen, die uns der Polizist beantwortete, liefen wir zurück zum Kun-Tai-Ko. Vielen Dank liebe Caroline und Helfer für den tollen Ausflug. Wir hoffen, dass es nächstes Jahr wieder so einen spannenden Ausflug gibt.“